deen

Louchia

Louchia wurde in Moldavien geboren und wuchs in einer berühmten Musikerfamilie auf. Ihr Vater ist ein international anerkannter Komponist und ihre Mutter eine national bekannte Sängerin. Im Alter von 6 Jahren begann Louchia mit Ballettunterricht und Gymnastik, mit 16 Jahren entschied sie sich für das College of National Folk Ballet von Moldavien. Drei Jahre lang trainierte Louchia an diesem College klassisches Ballett, Volks- und Charaktertänze im moldavischen, russischen, bulgarischen, ungarischen, rumänischen Stil und Zigeunertänze.
1994 wanderte Louchia in die USA aus und war 5 Jahre lang Mitglied der „Kalinin’s Russian Gypsy Theater“ und trat zum Beispiel bei Bill Gates‘ Geburtstagsparty auf. Drei Jahre lang tanzte sie mit dem American Folk Ensemble und 8 Jahre lang mit dem Pars Nation Ballett.
1996 traf Louchia den Superstar der Bauchtanzszene, Jillina, lernte bei ihr und ist seit 1998 Mitglied von Jillina’s Ensemble „Jillina and the Sahlala Dancers“.
Louchia gewann mehrere Preise: Gamal Dance Award, Bellydancer of the Universe, People’s Choice Award und tanzte bereits in den ersten beiden Produktion von Bellydance Evolution eine Hauptrolle.
Neben dem Orientalischen Tanz absolvierte Louchia weitere Ausbildungen: für Tänze aus dem Iran, Azerbaijan, Armenien, Usbekistan, Tajikistan, Afganistan und russische Zigeunerstile.
Louchia unterrichtet und tanzt weltweit und ist wegen ihrem charismatischen und eleganten Tanzstil sehr gefragt.

www.louchia.com